stellvertretende Hauswirtschaftsleitung (m/w/divers)

ab 01.05.2024 unbefristet, 39,0 Stunden

stellvertretende Hauswirtschafts-leitung (m/w/divers)

Die Fachklinik Satteldüne ist eine Rehabilitationsklinik der Deutschen Rentenversicherung Nord. Wir behandeln ständig ca. 165 Patienten im Kindes- und Jugendalter mit chronischen Erkrankungen der Atmungsorgane einschließlich Mukoviszidose, allergischen Erkrankungen der Haut sowie Ernährungsstörungen (Adipositas) und psychosomatische Indikationen sowie Sprach- und Sprechstörungen.

Ihre Tätigkeit umfasst insbesondere …

  • die Verantwortlichkeit für die Einhaltung der Sauberkeit und Hygiene in den Patientenzimmern und der gesamten Klinik
  • Erstellen von An- und Abreiselisten
  • Besprechungen mit hauseigenem Reinigungs- und Waschküchenpersonal
  • Lagerverwaltung, Einkäufe und Bestellungen
  • Abwesenheitsvertretungen der Hauswirtschaftsleitung und Vorarbeitertätigkeiten
  • Vertretung der Hauswirtschaft in allen Gremien im Haus und nach Außen
  • Überwachung und Kontrolle der externen Mitarbeiter (Fremdfirma)
  • Rechnungen bearbeiten
  • Mitarbeit in der Hausreinigung

Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Hauswirtschaft oder des Hotelfaches wäre wünschenswert, Teamfähigkeit, die Freude am Umgang mit Menschen, sowie die Bereitschaft zu Fort – und Weiterbildung setzen wir voraus.

Eine Zusatzausbildung zur Desinfektor*in sowie EDV-Grundkenntnisse in Word und Excel wären von Vorteil.

Die Vergütung der Stelle erfolgt nach TV-TgDRV, Entgeltgruppe 3 plus Vorarbeiterzulage, mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Heitbreder unter den Rufnummern 04682/34-6000 oder per Mail: susanne.heitbreder@drv-nord.de gerne zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per mail an  antje.nissen@drv-nord.de oder an die:

Fachklinik Satteldüne

z.Hd. Frau A. Nissen

Tanenwai 32

25946 Nebel/ Amrum

Beschäftigte in „Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, in denen medizinische Untersuchungen, Präventionsmaßnahmen oder ambulante Behandlungen durchgeführt werden“ (§ 23 Abs. 3 Ziffer 10 Infektionsschutzgesetz) müssen nach dem Masernschutzgesetz einen Immunitätsnachweis gegen Masern vorlegen, wenn diese nach dem 31. Dezember 1970 geboren sind. Die Fachklinik Satteldüne zählt zu diesen Einrichtungen. Die Nachweise bitten wir mit den Bewerbungsunterlagen zu übersenden.