Der Weg zur Reha

Antragstellung

Anträge für eine Rehabilitationsmaßnahme für Kinder und Jugendliche können zusammen mit den Kinder- und Jugendärztinnen bei

  • allen Rentenversicherungsträgern,
  • allen Krankenkassen,
  • privaten Krankenversicherungen,
  • Beihilfestellen,
  • Trägern der Sozialhilfe

gestellt werden.

Es besteht das sogenannte „Wunsch- und Wahlrecht“. Das heißt, es ist möglich, bereits in dem Antrag den Wunsch zu äußern, welche Klinik bevorzugt wird.

Das Formularpaket zur Kinder- und Jugendrehabilitation der Deutschen Rentenversicherung steht Ihnen unter dem nachfolgenden Link zur Verfügung und enthält 

  • den Antrag auf Durchführung einer Heilbehandlung sowie
  • den Ärztlichen Befundbericht zum Antrag

Formularpaket

zur Kinder- und Jugendrehabilitation auf der Seite der Deutschen Rentenversicherung